Geschichte

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Stadt Bern (AKiB) war bis Ende 2010 die Trägerschaft von Radio chrüz+quer und des Hörbuchverlags Hörmal. Nach 25 Jahren wurde das Radio-Angebot eingestellt, der Hörmal-Verlag wurden vom neu gegründeten Verein Hörmal übernommen und weitergeführt.

 

Die gesamte Radio-Produktion von 1986 bis 2010 wurde von der Schweizer Nationalphonothek in Lugano übernommen, wo die Sendungen nun schrittweise erfasst werden und Eingang in den Katalog finden. Unsere Hörbuch-Produktionen sind unter der Adresse www.fonoteca.ch bereits zugänglich.

 

J ä g e r I N N E N ?

Sissi, die Kaiserin, die am liebsten Jägerin war... Die Sonderausstellung 2018 des Schweizer Museums für Wild und Jagd auf Schloss Landshut trug den Titel Lippenstift und Patrone.

 

Alle Geschichten der Jägerinnen in der Ausstellung ...

Berner Stadtführer

 

für Einheimische - und für solche, die es werden wollen:

 

    www.bärnischeso.ch

 

Hörmal hat hörbar mitgewirkt!

Audio-Collage.mp3
MP3 Audio Datei 11.1 MB